Stadt Lauingen (Donau)

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Soziale Stadt

Mit dem St├Ądtebauf├Ârderungsprogramm "Soziale Stadt" unterst├╝tzen Bund und L├Ąnder die Kommune bei der Aufwertung und Stabilisierung der Stadtentwicklung sowie bei der Verbesserung der Lebensbedingungen unter Einbeziehung seiner B├╝rger.

Vorgeschichte

Die Lauinger Altstadt hat in ihrer Entwicklung durch konsequente Stadtsanierung vom Ende der 80er Jahre bis heute hervorragende Erfolge vorzuweisen.
Die F├Ârdermittel wurden jedoch seitens des Bundes und des Freistaates Bayern in den letzten Jahren reduziert. Die verbleibenden F├Ârdermittel reichen nicht aus, die Stadtsanierung im bisherigen Umfang fortzuf├╝hren.
Mit der Aufnahme in das Bund-L├Ąnder Sonderprogramm "Soziale Stadt" erh├Ąlt Lauingen (Donau) die Chance, die erfolgreiche Entwicklung in der Altstadt fortzusetzen und durch einen ganzheitlichen Ansatz zu erweitern.

Angestrebt wird unter Einbeziehung und Mitarbeit der B├╝rger die

-

Identifikation der B├╝rger  mit ihrer Stadt und eine Beteiligung  am Gemeinwesen

-

Eine weitere Verbesserung der kulturellen und sozialen Infrastruktur

-

Fortsetzung der Integration ausl├Ąndischer Mitb├╝rgerinnen und Mitb├╝rger

-

Steigerung der Wohnqualit├Ąt in der Altstadt, Versch├Ânerung von Pl├Ątzen und ├Âffentlichen R├Ąumen

-

F├Ârderung von Unternehmensgr├╝ndungen und Besch├Ąftigung

Quartiersmanagement / Quartiersb├╝ro

Das Herz der Sozialen Stadt stellt das Quartiersmanagement dar, denn hier werden Konzept und Kooperationskultur der sozialen Stadt "geh├╝tet" und weiterentwickelt.
Interessierte und engagierte Menschen finden hier eine Anlaufstelle f├╝r ihre Anliegen und Aktivit├Ąten. Das Quartiersmanagement unterst├╝tzt bei der Organisation und Koordination von einzelnen Projekt-Aktvit├Ąten und f├╝hrt Menschen zusammen, die sich gegenseitig behilflich sein k├Ânnen. Ziel ist die Vernetzung der Projektgruppen um einen Synergieeffekt zu erzielen.
Dar├╝berhinaus ist das Quartiersb├╝ro Schnittstelle zur Stadtverwaltung und kooperiert eng mit den Mitarbeitern des Bauamtes, des Ordnungsamtes und dem B├╝rgerb├╝ro.

Hier geht es zur Homepage "Soziale Stadt"

"B├╝rger helfen B├╝rgern"

B├╝rger helfen B├╝rger
Lauinger B├╝rgerservice
Eine gemeinsame Initiative der Kath. Pfarrgemeinde St. Martin und der Evang.-Luth. Kirchengemeinde. Unterst├╝tzt von der Stadt Lauingen (Donau) im Rahmen des Projektes "Soziale Stadt".

Neues soll entstehen, helfende Projekte angesto├čen und ins Leben gerufen werden!

Interessierte, die uns dabei unterst├╝tzen und mitarbeiten oder neue Impulse geben wollen, sind herzlich willkommen!

Bitte melden Sie sich im Quartiersb├╝ro (09072 992036) oder bei den unten angebenen Stellen.

Wir freuen uns ├╝ber jeden Freiwilligen!

Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Lauingen (Donau)
Herzog-Georg-Stra├če 17
89415 Lauingen (Donau)
Fon: 09072 998-0
Fax: 09072 998-190
E-Mail schreiben