Stadt Lauingen (Donau)

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Partnerstadt Marzahn-Hellersdorf

Die Partnerschaft zwischen Lauingen und dem Berliner Stadtteil Marzahn-Hellersdorf hat die außergewöhnlichste Entstehungsgeschichte unter den Städtepartnerschaften Lauingens.

Die St√§dtepartnerschaft mit dem Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf hat ohne Frage die au√üergew√∂hnlichste aller Entstehungsgeschichten unter den Partnerschaften der Stadt Lauingen. Alles begann im Jahr 1987 in einer Gastst√§tte im ‚ÄěOst-Bezirk‚Äú K√∂penick. Ein Ost-Berliner fragte ein Mitglied einer ‚ÄěWest‚Äú-Reisegruppe aus Lauingen nach einer Zigarette. Er erhielt die Marke ‚Äď des damaligen Klassenfeindes ‚Äď Marlboro. Es entwickelte sich ein Gespr√§ch zwischen den Beiden. Dabei stellte sich heraus, dass der Ost-Berliner das Mitglied einer Betriebssportgruppe war.

Mit dieser Betriebssportgruppe pflegte der Bund der Berliner Freunde und Freunde Berlins e.V. in den nächsten Jahren regen Kontakt. Nach der Wende erfolgte ein erster Besuch der Berliner im Landkreis Dillingen. 1990 kam es dann zu einem offiziellen Besuch in Lauingen in dessen Verlauf auch ein Fußballturnier zwischen den Berlinern und dem FC-Silo Amateurclub aus Lauingen stattfand.

1994 fand ein offizielles Treffen zwischen dem Pr√§sident des Bundes der Berliner Freunde und Freunde Berlins e.V., Herrn Heinz-Constantin Last und den Herren Wolfram Spiller und Horst L√∂ser vom TSV Marzahner F√ľchse statt. 1996 erfolgte die erste offizielle Vorstellung dieser freundschaftlichen Beziehungen gegen√ľber der Lauinger Bev√∂lkerung. Hierf√ľr wurden die ‚ÄěMarzahner Tage‚Äú in Lauingen veranstaltet. Zu dieser Veranstaltung kamen 150 Personen aus Mahrzahn nach Lauingen. Unter diesen befanden sich auch Vertreter der Vereine und der Kirchen.

Zwischen 1996 und 1999 fanden weitere Begegnungen statt. 1999 wurde, auf Anregung des 1. B√ľrgermeisters von Lauingen Herrn Georg Barfu√ü, eine St√§dtepartnerschaft zwischen Marzahn-Hellersdorf und Lauingen begr√ľndet.
Zwischenzeitlich haben die Kolpingfamilien beider St√§dte miteinander Kontakt aufgenommen um den Kontakt auf Vereinsebene auszubauen. Eine G√§rtnergruppe aus Marzahner Sch√ľler besuchte die Hauptschule Lauingen. Diese Lauinger Schule unternahm auch bereits Klassenfahrten in unsere Partnerstadt. Begegnungen auf musikalischer Ebene gab es ebenfalls. So fuhr beispielsweise die Stadtkapelle Lauingen nach Marzahn.

Weitere Informationen

Berlin-Marzahn-Hellersdorf

Hier kommen sie zur Homepage der Partnerstadt Berlin-Marzahn-Hellersdorf.