Stadt Lauingen (Donau)

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Johanneskirche

Die Johanneskirche war früher die Kapelle des Siechenhauses.

Johanneskirche
Johanneskirche

Erbaut wurde sie in den Jahren 1672 und 1673. Eine Generalrenovation erfolgte im Jahre 1770. Bei dem Bauwerk handelt es sich um einen Saalbau zu fünf Achsen mit dreiseitigem Schluss nach Norden.

Flachdecke über Kehle. Die sehr schönen Deckenbilder (1771) und das Altarblatt (1772) stammen von Johann Baptist Enderle aus Donauwörth. Die Stuckarbeiten wurden 1770 und 1771 gefertigt. Das Gestühl stammt aus dem Jahr 1764.

Weitere Informationen

Weitere Informationen