Stadt Lauingen (Donau)

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Eichbrunnen

Der Lauinger Eichbrunnen ist die ├Ąlteste Fasseichanstalt des Freistaats.

Eichbrunnen
Eichbrunnen

Dank des Engagements des Kulturmarkt Lauingen e.V. wartet im Oberen Brunnental eine ganz besondere Einrichtung auf interessierte G├Ąste. Der Lauinger Eichbrunnen ist die ├Ąlteste Fasseichanstalt des Freistaats. Hier wurde das Fassungsverm├Âgen von F├Ąssern durch den Eichmeister amtlich festgehalten. Damit verhielt es sich etwa so wie mit den T├ťV-Pr├╝fungen unserer Tage. Dank der Arbeit des Eichamtes war der Handel mit Wein und Bier auch in alter Zeit vor unlauteren Machenschaften gesch├╝tzt. Dies war in Lauingen von besonderer Bedeutung. Im Jahre 1755 hatte die Stadt 19 Brauereien und 51 Gastst├Ątten (heute sind es derer immerhin noch 27 - in einer Stadt mit rund 11.000 Einwohnern!).

Im Jahre 1937 wurde der Lauinger Eichbrunnen von seiner Funktion entbunden, da er die damaligen Richtlinien nicht mehr erf├╝llte.

Weitere Informationen

Stadtf├╝hrungen

Stadtf├╝hrungen werden vom Heimatverein Lauingen durchgef├╝hrt.

Weiter zur Rubrik "Stadtf├╝hrungen"