Stadt Lauingen (Donau)

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

BIWAC-Projekt: Gäste aus Kenia in Lauingen

BIWAC: „Bavarian Institutional Water Cooperation” in Kooperation mit Kenia, Libanon und Tunesien

Im Rahmen des Projekts BIWAC waren vor kurzem Seminarteilnehmer aus Kenia zu Gast im BVS-Bildungszentrum. Das Projekt BIWAC wurde ins Leben gerufen, um die Bayerische Kompetenz im Bereich der Berufsbildung zu bündeln. Aufbauend auf den bereits bestehenden Kontakten wurde die Zusammenarbeit im Trinkwasserbereich und Abwasserbereich initiiert. Die Zusammenarbeit mit Kenia und Tunesien erfolgt im Trinkwassersektor und die Zusammenarbeit mit dem Libanon im Abwassersektor. Bayern leistet damit einen Beitrag zur Fluchtursachenbekämpfung und Stabilisierung der Lage in Kenia, dem Libanon und Tunesien.

Lauingens Bürgermeister Wolfgang Schenk nahm die Gelegenheit gerne wahr, um die Besucher aus Kenia in der Albertus-Magnus-Stadt zu begrüßen. Im Lauf des Monats Oktober werden dann noch Fachleute aus dem Libanon und aus Tunesien ihre Kenntnisse an der BVS erweitern, so Dr. Andreas Lenz – Leiter des Geschäftsbereichs Umwelt und Technik.

Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Lauingen (Donau)
Herzog-Georg-Stra├če 17
89415 Lauingen (Donau)
Fon: 09072 998-0
Fax: 09072 998-190
E-Mail schreiben

├ľffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 17:45 Uhr
Freitag
08:30 Uhr bis 12.00 Uhr

B├╝rgerb├╝ro:
Montag bis Mittwoch
08:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstag
08:30 Uhr bis 17:45 Uhr
Freitag
08:30 Uhr bis 12.00 Uhr