Stadt Lauingen (Donau)

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Sicherheitshinweis zur Wegenutzung am südlichen Donauufer

In der Verlängerung des Reuteweges am südlichen Donauufer in Richtung Dillingen (Bereich um die neue Donaubrücke) besteht derzeit eine Gefährdung durch abgestorbene Bäume im angrenzenden Wald. Eine Nachfrage der Stadtverwaltung hat ergeben, dass diese Flächen Eigentum des Freistaates Bayern sind und vom Wasserwirtschaftsamt Donauwörth betreut werden. Das WWA Donauwörth hat daraufhin mitgeteilt, dass die Flächen als "Sukzessionsflächen" eingetragen sind und bewusst der Natur überlassen werden. Ein Entfernen von toten Bäumen kommt daher nicht in Betracht. Außerdem sei dieser Weg keiner entsprechenden Nutzung wie z.B. als Rad- oder Wanderweg zugeordnet und deshalb werden hier keine Verkehrssicherungsmaßnahmen durchgeführt. Das Betreten oder Befahren des Weges geschieht "auf eigene Gefahr". Auf Bitten der Stadtverwaltung werden jedoch nach den Sommerferien Hinweisschilder aufgestellt, die auf eine eventuelle Gefährdung hinweisen.

Die Stadtverwaltung möchte deshalb alle eventuellen Nutzer dieses Weges um erhöhte Vorsicht bitten. Zur Orientierung dient der unten abrufbare Lageplan.

Weitere Informationen

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte finden Sie in den Bereichen

Behördenleistungen

In diesem Bereich erhalten Sie ausführliche Informationen zu unseren Behördenleistungen.

Weiter zur Rubrik "Behördenleistungen"