Stadt Lauingen (Donau)

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Inkrafttreten des Bebauungsplanes "Lauingen-West, 4. Änderung"

Der Stadtrat hat gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch den Bebauungsplan für das Gebiet „Lauingen West, 4. Änderung“ in der Fassung vom 11. April 2019 als Satzung beschlossen. Der Bebauungsplan besteht aus der Planzeichnung, den darauf vermerkten Festsetzungen und Hinweisen sowie der Satzung und der Begründung. Der Bebauungsplan kann gem. § 10 Abs. 3 BauGB ab Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im Rathaus Lauingen (Donau), Herzog-Georg-Straße 17, Zimmer Nr. 221 (Stadtbauamt), während der allgemeinen Dienststunden eingesehen werden.

Hinweis gem. § 44 BauGB:
Es wird auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB hingewiesen. Danach erlöschen Entschädigungsansprüche für nach den §§ 39 bis 42 BauGB eingetretene Vermögensnachteile, wenn nicht innerhalb von drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Vermögensnachteile eingetreten sind, die Fälligkeit des Anspruchs herbeigeführt wird.

Hinweis gem. § 215 BauGB:
Eine Verletzung der in § 214 Abs. 1 Nr. 1 bis 3 BauGB und § 214 Abs. 2 und 3 BauGB bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften wird unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung dieses Bebauungsplanes schriftlich gegenüber der Stadt Lauingen (Donau) geltend gemacht worden sind. Der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, ist darzulegen.

Mit der Bekanntmachung tritt der Bebauungsplan gemäß § 10 Abs. 3 Satz 4 BauGB in Kraft.

Weitere Informationen

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte finden Sie in den Bereichen

Behördenleistungen

In diesem Bereich erhalten Sie ausführliche Informationen zu unseren Behördenleistungen.

Weiter zur Rubrik "Behördenleistungen"